Logo Linux kommunale
Kontakt  Sitemap  Impressum 

Thema der Woche

09.02.2009

integranova unterstützt als Partner der Linux Kommunale die Migration auf Freie Software

Der Softwarehersteller integranova ist im Partnernetzwerk der Linux Kommunale aktiv und gibt öffentlichen Verwaltungen, die eine Migration auf Open-Source-Software angehen, mit „OLIVANOVA - Die Programmiermaschine" ein nützliches Tool zur Hand. Mit der Technologie können zeit- und kosteneffizient komplette Softwareanwendungen auf Modellbasis erzeugt werden. Die Aussicht, Zeit und Kosten zu sparen, macht den Einsatz von Open-Source-Software für den öffentlichen Sektor immer attraktiver. In der freien Wirtschaft haben laut einer Studie der Gartner Group bereits 85 Prozent der Unternehmen Open Source Software im Einsatz.
mehr
09.01.2009

openSUSE 11.1 steht zum Download bereit

Seit Ende Dezember 2008 steht die freie Linux-Distribution openSUSE in der Version 11.1 zum Download zur Verfügung. Sie wartet mit mehr als 230 neuen Funktionen, Verbesserungen im Systemadministrations- und Installationswerkzeug YaST, Aktualisierungen der Arbeitsflächen GNOME, KDE und der freien Office-Suite OpenOffice.org sowie einer neue Lizenz auf. Große Neuerung ist die strikte Trennung zwischen offener und proprietärer Software. openSUSE 11.1 ist außerdem die erste Veröffentlichung, die komplett im openSUSE Build Service entstanden ist.
mehr
18.12.2008

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

Die Linux Kommunale wünscht Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins neue Jahr! Auch 2009 finden Sie bei uns aktuelle Nachrichten und spannende Feature rund um Open Source und Linux im kommunalen Einsatz. Nach einer kurzen Pause melden wir uns ab dem 7. Januar 2009 zurück und freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf ein erfolgreiches Jahr!

mehr
11.12.2008

Linux Kommunale schnürt Weihnachtspakete

Gemeinsam mit den Fachverlagen O'Reilly, C&L, Galileo Press und Open Source Press verlost Linux Kommunale pünktlich zur Weihnachtszeit 4 Buchpakete, die verschiedene Fachbücher zu Themen wie Linux, OpenOffice.org und TYPO3 bündeln. Zu den Titeln gehören "OpenOffice.org 3 Einstieg und Umstieg", "Einstieg in TYPO3 4.2", „Linux", "Praxisworkshop GIMP2", "TWiki" und viele mehr.
mehr
28.11.2008

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe setzt auf Ingres Open Source Datenbank

Die in Hannover ansässige Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist als Fachbehörde des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) das geowissenschaftliche Kompetenzzentrum der Bundesregierung und Teil der wissenschaftlichen und technischen Infrastruktur des Staates. Neben der Überwachung des CTBT-Vertrags (Comprehensive Nuclear Test-Ban Treaty), der die Durchführung von Atomtests in jeder Umgebung verbietet, ist das zweite Hauptaufgabengebiet der BGR-Forschergruppe das Erdbeben-Monitoring. Für Hochverfügbarkeit, Stabilität und Skalierbarkeit im Datenbankbereich setzt das Institut auf die Open-Source-Lösung von Ingres.
mehr
1


 zurück    nach oben